Ihr Weg zur Erstberatung

Allgemeines

Der Weg zur Erstberatung ist bei Problemen in der Sexualität und Partnerschaft nicht immer einfach – hier erfahren Sie, wie ein Termin bei mir abläuft.

Im Rahmen eines Erstgespräches von 90 min nehme ich mir die Zeit für eine ausführliche Anamnese mit Ihnen und Ihrer|m Partner|in. Hier haben Sie Zeit Ihre Fragen zu stellen, Probleme oder Beschwerden genau zu berichten.

Manchmal sind mehrere Termine notwendig um auf den Grund der Problematik zu kommen. In diesen Treffen können Sie Ihr Wissen über die eigene Sexualität erweitern und bereichern. Dabei kann ein Ziel der Gespräche sein – die eigenen Präferenzen, Leidenschaften sowie Ängste zu verstehen und zu beschreiben.

Bei Paaren empfehle ich möglichst gemeinsam zum Erstgespräch zu kommen. Schließlich geht es nicht nur um die Qualität Ihrer eigenen Sexualität, sondern auch darum, die gemeinsamen Bedürfnisse mit dem|r Partner|in zu finden und diese besser kommunizieren zu lernen.

Gemeinsam schauen wir dann, ob ein Bedarf für weitere Termine (im Rahmen einer Paartherapie oder Sexualtherapie) vorhanden ist oder das sexualmedizinische Beratungsgespräch ausreichend ist.

In einigen Fällen kann auch eine therapeutische Unterstützung hilfreich sein. Dann wird eine Anleitung entwickelt, welche Sie gemeinsam mit Ihrer|n Partner|in oder alleine daheim umsetzten können.

Wie viele Termine sind für eine Sexualtherapie oder Paartherapie nötig?

Die Beratungsdauer kann unterschiedlich sein. In einigen Fällen reichen 1-3 Sitzungen, in anderen Fällen sind bis zu 20 Sitzungen sinnvoll, je nach Ziel und Auftrag von Ihnen. Fast immer ist schon nach dem ersten Gespräch eine Entlastung spürbar.

Wo finden die Termine statt?

Vor Ort in der Praxis in Frankfurt am Main, in einer Gemeinschaftspraxis mit mehreren therapeutisch arbeitenden Kollegen oder online über eine Videosprechstunde.

Wie sieht es mit der Schweigepflicht aus?

Natürlich unterliege ich, wie alle Ärzte|innen und Therapeuten|innen der Schweigepflicht. Alles was Sie oder Ihr|e Partner|in mir erzählen unterliegt dieser ärztlichen Schweigepflicht.

Was sind die Kosten beim sexualmedizinischen Erstgespräch?​

Leider wird die Paar- und Sexualtherapie noch nicht von den Krankenkassen übernommen, daher müssen die Kosten von ca 95 -150 € in den meisten Fällen von Ihnen selber getragen werden. Das Honorar wird nach der GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) berechnet.

Termine

Sie könne mir gerne Ihre Fragen und Terminwünsche über das Kontaktformular schicken oder direkt unten in meinem digitalen Kalender selber einen Termin für ein Erstgespräch auszumachen.

Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.

Terminkalender